• Zwetschkenmarmelade selbst gemacht

Und so wird’s gemacht: 

  • Die Gläser für die Marmelade im Rohr auf 200°C  einige Minuten erhitzen, damit sie steril werden
  • Die Deckel werden dafür in heißem Wasser auch für ein paar Minuten gekocht
  • Zwetschken waschen, entkernen und zerkleinern
  • Die Zwetschken erhitzen und pürieren
  • Zu den pürierten Zwetschken den Gelierzucker beigeben
  • Danach die Masse  ca. 3 Minuten sprudelnd, unter ständigem Rühren, aufkochen lassen
  • Nach dem Aufkochen können je nach Geschmack noch ein Schuss Rum und/oder etwas Zimt dazu gegeben werden
  • Eine kleine Menge Marmelade auf einen Teller geben, abkühlen lassen und schauen ob die Marmelade geliert und nicht vom Teller rinnt
  • Marmelade abfüllen und auskühlen lassen

Diesen Beitrag teilen, versenden oder ausdrucken:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.